Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in Düren

Logo Riegel vor!

Düren (ots) - Auf unterschiedlichster Weise verschafften sich in den vergangenen Tagen Einbrecher Zutritt zu zwei Reihen- und zwei Mehrfamilienhäusern.

Durch das gekippte Wohnzimmerfenster drangen Unbekannte zwischen Donnerstagfrüh und Freitagnachmittag in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Binsfelder Straße ein. Sie entwendeten Schmuck, zwei Notebooks und Parfum.

Nachdem ein oder mehrere Täter zwischen Freitag- und Samstagmittag die rückwärtig gelegene Kellertür eines Reihenhauses in der Eintrachtstraße aufgehebelt hatten, öffneten sie gewaltsam die Tür zum Wohnbereich. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entfernten sich dann in unbekannte Richtung. Was sie entwendet haben, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Aus dem Flur eines Hauses in der Kirchstraße stahl ein Dieb zwischen Donnerstag, 21:45 Uhr, und Freitag, 06:30 Uhr, ein dort abgestelltes Fahrrad. Durch die unverschlossene Haustür war er zuvor in das Innere des Gebäudes gelangt.

Über den Balkon gelangten bei einem sogenannten Tageswohnungseinbruch ungebetene Gäste in eine Wohnung in der ersten Etage eines Mehrparteienhauses in der Kreuzstraße. Sie hatten die Balkontür aufgebrochen und die Zimmer durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie ein Mobiltelefon und Ohrschmuck.

Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden an die Leitstelle der Polizei in Düren unter Notruf 110 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: