Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

06.11.2017 – 14:31

Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher weiterhin aktiv

POL-DN: Einbrecher weiterhin aktiv
  • Bild-Infos
  • Download

Düren/ Jülich (ots)

Ein Einfamilienhaus, eine Mietwohnung und ein Studentenwohnheim standen in den vergangenen Tagen und Wochen im Visier von Einbrechern.

Eine böse Überraschung erlebten die Mieter einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Mariaweiler Olefstraße, als sie aus ihrem Urlaub zurückkehrten. Diebe waren zwischen dem 20. Oktober, 12:00 Uhr, und dem 03. November, 15:30 Uhr, in ihre Wohnung eingedrungen, nachdem sie die Balkontür aufgebrochen hatten. Sie durchwühlten die Räume nach verwertbarem Diebesgut. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie ein Notebook.

Um in ein Einfamilienhaus in der Monschauer Landstraße in Rölsdorf zu gelangen, schoben bislang unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 14:00 Uhr, und Samstag, 14:00 Uhr, zunächst den Rollladen eines Fensters neben der Haustür hoch. Anschließend öffneten sie dieses gewaltsam, kletterten ins Haus und durchsuchten es. Was sie entwendeten, ist Gegenstand der Ermittlungen.

In Jülich war ein Appartement in einem Studentenheim in der Heinrich-Mußmann-Straße Ziel von ungebetenen Gästen. Diese gelangten zwischen Freitag, 18:30 Uhr, und Samstag, 00:30 Uhr, durch ein von ihnen geöffnetes Fenster in das Zimmer. Hier entwendeten sie persönliche Dokumente, ein Notebook, ein Mobiltelefon, eine Armbanduhr und einen Rucksack.

Zeugen, die in den erwähnten Ortschaften im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 110 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren