Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

14.07.2017 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Hinweise nach Verkehrsunfallflucht

Inden (ots)

Am Montag, den 10.07.2017, ereignete sich in Inden-Lamersdorf ein Verkehrsunfall, in dessen Verlauf ein 18-jähriger Mofafahrer geschädigt wurde. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort (siehe Pressemeldung vom 11.07.2017, KPB Düren, "Aufgefahren und dann geflüchtet"). Der Aufruf an Zeugen, sich zu melden, wenn das flüchtige Fahrzeug gesichtet wird, war erfolgreich. Am Mittwoch konnte der Lieferwagen mit der Hermes-Aufschrift durch Polizeibeamte nach Hinweis eines Zeugen angehalten und kontrolliert werden. Die Personalien des Auslieferungsfahrers wurden aufgenommen. Es handelt sich um einen 39-Jährigen mit Wohnsitz in Düren. Die Ermittlungen die Verkehrsunfallflucht betreffend dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung