Polizei Düren

POL-DN: Hausbewohner schlafen während eines Einbruchs

Logo Riegel vor!

Inden (ots) - Während die Bewohner eines Hauses im Obergeschoss schliefen, machten sich im Erdgeschoss Einbrecher ans Werk.

Die Tat geschah in der Zeit zwischen Mittwochabend, 23:30 Uhr, und Donnerstagmorgen, 06:00 Uhr, in einem Haus an der Straße Am Goltsteinbrunnen. Der oder die bislang Unbekannten waren durch das Aufhebeln der rückwärtigen Terrassentür in das Reihenhaus gelangt. Im Parterre nahmen sie ein Paar Schuhe sowie eine Geldbörse an sich und bedienten sich an einer Schachtel Zigaretten, die auf dem Terrassentisch lag. Sie entkamen in unbekannte Richtung.

Die Bewohner bemerkten erst im Laufe des Vormittags, dass sie über Nacht ungebetenen Besuch hatten. Die Polizei erschien am Tatort und sicherte Spuren.

Wer die Ermittlungen mit Hinweisen auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge unterstützen kann wird gebeten, sich an den Polizeinotruf 110 zu wenden. Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: