Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

07.06.2017 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Stop-Zeichen missachtet - zwei Schwerverletzte

POL-DN: Stop-Zeichen missachtet - zwei Schwerverletzte
  • Bild-Infos
  • Download

Vettweiß (ots)

Ein folgenreicher Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen an der Einmündung der verlängerten Jakobusstraße mit der L 264.

Ein 24-Jähriger aus Vettweiß war gegen 05:30 Uhr auf der L 264 von Kelz in Richtung Frauwüllesheim unterwegs. Zur gleichen Zeit befuhr ein 36-jähriger Autofahrer aus Kreuzau die Verlängerung der Jakobusstraße aus Richtung Jakobwüllesheim in Richtung der L 264. Ohne auf das dortige Stop-Zeichen zu achten fuhr er auf die Landstraße auf und stieß mit dem Pkw des 24-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeuge wurden in ein angrenzendes Feld geschleudert.

Durch den Unfall wurden beide Autofahrer verletzt. Sie mussten mit RTW zur stationären Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. An den Autos entstand Sachschaden von circa 10000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren