Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

03.05.2017 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Auffahrunfall mit 13000 Euro Sachschaden

POL-DN: Auffahrunfall mit 13000 Euro Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Niederzier (ots)

Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwochmorgen um 08:05 Uhr auf der B 56 gekommen. Zwei junge Männer im Alter von 25 Jahren waren daran beteiligt.

Die Fahranfänger aus Düren und Grafschaft befuhren mit ihren Wagen hintereinander die B 56 aus Richtung Düren in Richtung Jülich. Dabei betätigte der hinterher fahrende Ortsfremde mehrfach die Lichthupe, so sein Kontrahent. Folglich bremste Letzterer sein Fahrzeug ab und der Grafschafter fuhr mit seiner Pkw-Front in das Heck des Autos des Düreners. Anschließend rutschte der Auswärtige mit seinem Fahrzeug in den Grünstreifen und kam vor einem Baum zum Stehen.

Beide Fahrzeuge mussten anschließend durch Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß glücklicherweise niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren