Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

03.05.2017 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Unbewohnbar nach Brand

Düren (ots)

Einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr verursachte ein Feuer am frühen Mittwochmorgen.

Aus bislang ungeklärter Ursache stand gegen 05:30 Uhr eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Zülpicher Straße in Flammen. Umgehend rückten die Feuerwehr und die Polizei aus. Erstere brachte das Feuer schnell unter Kontrolle. Ersten Ermittlungen nach hatte es in einem Schlafzimmer einer Erdgeschosswohnung gebrannt. Dabei waren die betroffenen Bewohner nicht zu Hause.

Nachdem die Räumlichkeiten gelüftet worden waren, mussten die Räumlichkeiten beschlagnahmt werden. Ermittler der Kriminalpolizei werden als nächstes nach der Ursache suchen.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand "lediglich" ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren