Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

20.04.2017 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: 300 Euro Sachschaden nach Diebstahlsversuch

Langerwehe (ots)

Die Polizei sucht seit den frühen Morgenstunden nach zwei Männern, die sich gegen 03:15 Uhr am Donnerstag an einem Geldausgabeautomaten in Stütgerloch zu schaffen gemacht hatten.

Eine Zeugin bemerkte das strafbare Tun der Unbekannten und meldete sich umgehend über den Notruf bei der Polizei. Mehrere Streifenwagen fuhren sofort zum Einsatzort in der Hauptstraße. Doch bis zu ihrem Eintreffen hatten sich die Täter bereits entfernt.

Ersten Ermittlungen nach hatten diese bis dahin versucht, das Geldausgabefach eines Geldausgabeautomaten aufzuhebeln. Dies ist ihnen jedoch nicht gelungen, so dass sie ihr Vorhaben erfolglos abbrachen. Dennoch ermittelt die Polizei wegen Besonders schwerem Fall des Diebstahls und bittet Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren