Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Wohnwagendiebstahl im November - Wer kennt diesen Mann?

Gütersloh (ots) - Verl (FK) - Ende November (25.11./26.11.) wurden in Verl zwei Wohnwagen gestohlen. ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

25.06.2002 – 11:41

Polizei Düren

POL-DN: 020625 -5- (Jülich) Drittes Brandopfer zu beklagen

    Düren (ots)

020625 -5- (Jülich) Drittes Brandopfer zu beklagen

  Jülich - Wie berichtet, kam es in den Abendstunden des 12.06.02 im   Eschenweg zu einem Hausbrand, bei dem zwei Personen, Mutter und   jüngste Tochter, zu Tode kamen. Drei weitere  Töchter kamen mit   leichteren Verletzungen davon, während der Vater mit schwersten   Verbrennungen ins Klinikum geflogen wurde. Das Haus brannte   vollständig aus. Wie ärztlicherseits mitgeteilt wurde, verstarb der Familienvater in  der vergangenen Nacht an den Folgen seiner Verletzungen.

Nach bisherigen Feststellungen ist ein technischer Defekt in einem Elektrogerät im Büroraum im Keller ursächlich für die Brandkatastrophe. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung