Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

05.03.2017 – 08:10

Polizei Düren

POL-DN: Zwei Festnahmen nach versuchtem Einbruch in eine Tankstelle

Düren (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag hörte eine Streifenwagenbesatzung in Gürzenich das Geräusch einer Alarmanlage. Die Beamten stellten schnell fest, dass es sich um die Anlage einer Tankstelle auf der Valencienner Straße handelte. Der Grund für die Alarmauslösung war ein Loch in der Scheibe des Kassenraumes.

Im Nahbereich konnten dann zwei Personen angetroffen werden. Dabei handelte es sich um einen 18-Jährigen aus Düren und einen 14-Jährigen aus Remagen. Nach Befragung gaben die beiden jungen Leute zu, mit einem Stein die Scheibe eingeworfen zu haben. Anschließend wollten sie aus dem Verkaufsraum alkoholische Getränke entwenden.

Da beide vor der Tat Betäubungsmittel konsumiert hatten, wurde ihnen auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Währen der 18-Jährige nach Vernehmung die Wache verlassen konnte, blieb der Jugendliche im polizeiliche Gewahrsam, da er sich unerlaubt aus einer Jugendeinrichtung entfernt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren