Polizei Düren

POL-DN: 020611 -4- (Jülich) Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

    Düren (ots) - 020611 -4- (Jülich) Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Jülich - Im Rahmen der Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Einbruchsdiebstahls sollte ein 24-jähriger Verdächtiger aus Jülich am Montagnachmittag, gegen 17.45 Uhr, der Hauptwache der PI Jülich zugeführt werden. Ihm sollte eine Blutprobe entnommen werden, da er erheblich unter Alkoholeinwirkung stand. Der Verbringung in den Streifenwagen widersetzte er sich gewaltsam. Er trat und schlug nach den eingesetzten Beamten, so dass ihm schließlich Handfesseln angelegt wurden. Auch jetzt gab er keine Ruhe und verletzte zwei Beamte durch Tritte und Kopfstöße. Während der Fahrt drohte und beschimpfte er die Beamten. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen, ehe er zur Verhinderung weiterer Straftaten und zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam verbracht wurde. (W. Mensak)


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: