Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-HM: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Hameln und der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Shisha-Bar-Kontrollen im Landkreis Hameln-Pyrmont und Holzminden

Landkreise Hameln-Pymont und Holzminden (ots) - Die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat am Freitag ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

23.01.2017 – 14:57

Polizei Düren

POL-DN: Unfall auf der Oststraße - Zeugen gesucht

Düren (ots)

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und circa 16000 Euro Sachschaden kam es in der Nacht zu Sonntag auf der Oststraße.

Gegen 03:10 Uhr befuhr ein Pkw die Oststraße in Richtung Euskirchener Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen zwei in Gegenrichtung geparkte Fahrzeuge. In dem fahrenden Pkw befanden sich ein 47-Jähriger und ein 22-Jähriger aus Düren. Der Jüngere wurde zur weiteren Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht.

Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen, die nähere Hinweise geben können. Sie werden gebeten, sich mit dem Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats zur Bürodienstzeit unter der Telefonnummer 02421 949-5212 in Verbindung zu setzen. Außerhalb der Bürodienstzeit nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 Ihre Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung