Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

13.11.2016 – 08:35

Polizei Düren

POL-DN: Sekundenschlaf führt zu erheblichem Sachschaden

Düren (ots)

In den frühen Morgenstunden des 13.11.2016 kam es zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden. Ein 21-jähriger Dürener befuhr gegen 06.00 Uhr mit seinem Pkw die Nideggener Straße in Düren. Vermutlich aufgrund von Übermüdung kam er von der Fahrbahn ab und prallte in Höhe der Hausnummer 29 ungebremst gegen einen parkenden Pkw. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 12.000,- Euro. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Gegen den Unfallverursacher wurde Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren