Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

02.05.2002 – 12:41

Polizei Düren

POL-DN: 020502 -5- (Düren) In Schlangenlinie gegen Straßenbaum

    Düren (ots)

020502 -5- (Düren) In Schlangenlinie gegen Straßenbaum Düren - Ein 41-Jähriger aus Düren befuhr am Mittwochnachmittag (1. Mai), gegen 15.45 Uhr, mit seinem Pkw die Valencienner Straße von der Tivolistraße in Richtung Bahnstraße stadtauswärts. Hierbei fuhr er in Schlangenlinie bis auf die Gegenfahrbahn und zwang andere Verkehrsteilnehmer zum Ausweichen. Schließlich prallte er mit der linken Fahrzeugseite gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum. Das Fahrezeug wurde herumgeschleudert und blieb in Gegenrichtung stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Pkw wurde schwer beschädigt und musste eingeschleppt werden. Der Schaden wird auf 4 000 EUR geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde in der Atemluft des 41-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 1,03 mg/l. Auf der Hauptwache der PI Düren wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren