Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

12.11.2015 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen

Jülich (ots)

Bereits am vergangenen Montag ist es in Jülich zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, bei der ein Sachschaden von etwa 2500 Euro entstand. Der Verursacher ist bislang flüchtig.

In der Zeit von 10:00 bis 10:45 Uhr, so die Ermittlungen, kam es zu dem Zusammenstoß in der Dr.-Weyer-Straße. Hierbei wurde ein geparkter PKW erheblich beschädigt. Neben zahlreichen Kratzern befand sich sogar eine Reifenabdruckspur auf der Fahrertür. Nicht auszuschließen ist daher, dass ein anderes Fahrzeug zum Beispiel bei einem Wendemanöver den geparkten Wagen beschädigt hat. Möglicherweise hätte dies auch durch heraus ragende Ladung geschehen können.

Daher sucht die Polizei nicht nur nach dem Verursacher, sondern auch nach Zeugen, die den Unfallbeobachtet haben oder gar Angaben zum Fluchtfahrzeug oder dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt der zuständige Sachbearbeiter zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02461 627-5232 entgegen. Außerhalb dieser erreichen Sie die Leitstelle der Polizei unter 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell