Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

12.10.2015 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 218

Heimbach (ots)

Zu einem Zusammenstoß zweier Verkehrsteilnehmer ist es am Montagvormittag im Bereich der Ortslage Vlatten gekommen. Hierbei verletzten sich ein Motorradfahrer leicht und einer schwer.

Der Notruf ereilte die Polizei gegen 11:30 Uhr. Ersten Ermittlungen nach befuhren die Männer die L 218 hintereinander aus Richtung Vlatten in Fahrtrichtung Heimbach. Aus bislang ungeklärter Ursache kam einer der beiden zu Fall und kollidierte dadurch mit dem anderen. Beide verletzten sich bei dem Unfall und wurden rettungsdienstlich behandelt. Auch ein Notarzt war vor Ort und ein Hubschrauber landete, um einen Schwerverletzten abzutransportieren.

Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die L 218 kurzzeitig zwischen der Badewaldstraße und der Abzweigung nach Hergarten gesperrt werden.

Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung