Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

03.01.2002 – 12:11

Polizei Düren

POL-DN: 020103 -6- (Titz) Räuberischer Diebstahl - Opfer am Bein verletzt

      Düren (ots)

020103 -6- (Titz) Räuberischer Diebstahl -
Opfer am Bein verletzt

    Titz - Am Mittwochmorgen, gegen 05.30 Uhr, begab sich ein 35-Jähriger aus der Gemeinde Titz zu seinem Fahrzeug, das auf der Mathiasstraße abgestellt war, um zur Arbeit zu fahren. Als er seine Aktentasche an der Beifahrerseite auf dem Beifahrersitz abstellen wollte, überraschte er einen unbekannten Täter, der sich in seinem Pkw zu schaffen machte und dort ein Autoradio mit CD-Teil und ein Navigationssystem mit Monitor entwendete. Dieser stach dem 35-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand in den rechten Oberschenkel. Dabei wurde ihm eine 4 cm lange Stichwunde zugefügt. Nachdem das Opfer verletzt auf dem Boden lag, lief der Täter zu einem ca. 15 Meter vom Tatort entfernt abgestellten Fahrzeug, stieg dort ein und flüchtete mit diesem in Richtung Isenkroidter Straße. Das Opfer wurde mit dem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Hinweise zum Täter und das von ihm benutze Fahrzeug liegen nicht vor.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion in Jülich unter Telefon (0 24 61) 62 70 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren