Polizei Düren

POL-DN: 011205 -3- (Düren) Fußgänger verletzt - Verursacher weitergefahren

      Düren (ots) - 011205 -3- (Düren) Fußgänger verletzt -
Verursacher weitergefahren

    Düren - Ein 38-jähriger Fußgänger aus Düren beabsichtigte einem Lkw-Fahrer bei der Ausfahrt aus einem Grundstück in der Tivolistraße am Dienstagnachmittag, gegen 17.30 Uhr, behilflich zu sein. Er hielt den Verkehr in beide Richtungen an und gab dem Lkw-Fahrer Handzeichen. Daraufhin fuhr der erste wartende Pkw-Fahrer in Fahrtrichtung Innenstadt an. Er fuhr gegen den auf der Fahrbahn stehenden 38-Jährigen, so dass dieser zu Fall kam. Als dieser aufstand und weiter auf der Fahrbahn verharrte, fuhr der unbekannte Fahrer ihn ein zweites Mal an. Der Fußgänger zog sich leichte Verletzungen zu. Als er den Verursacher ansprechen wollte, zeigte dieser ihm einen Vogel und fuhr in Richtung Innenstadt davon.     Aufgrund der Personenbeschreibung und des abgelesenen Kennzeichens konnte schließlich gegen 22.35 Uhr der Halter unter seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der 85-Jährige gab zu, an der Unfallstelle gewesen zu sein. Er bestritt jedoch, den 38-Jährigen angefahren zu haben. Sein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da er nicht auffindbar war. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: