Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

09.11.2001 – 10:58

Polizei Düren

POL-DN: 011109 - 8- (Düren) In die Kasse gegriffen

    Düren (ots)

011109 - 8- (Düren) In die Kasse gegriffen

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 15.25 Uhr, betrat ein unbekannter Täter eine Reinigung in der Kölnstraße. Er gab an, Kleidungstücke seiner Mutter abholen zu wollen. Er lenkte die Angestellte ab, in dem er sie nach nicht vorhandenen Kleidungsstücken suchen ließ. Währenddessen öffnete er die Ladenkasse und entwendete die 50-DM und 10-DM-Scheine. Anschließend konnte er unerkannt flüchten.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:     - ca. 18 - 19 Jahre alt, etwa 160 cm groß, schmale Statur, rundes Gesicht,     - kurze blonde Haare (Igelschnitt), Brille mit kleinen runden Gläsern (Harry-Potter-Brille),     - bekleidet mit dunkelblauer Daunenjacke am Kragen hell abgesetzt, - gepflegte Erscheinung, überzeugendes Auftreten.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefon (0 24 21) 949-245 erbeten. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung