Polizei Düren

POL-DN: Sicherheitsglas hielt Einbruchsversuch stand

Langerwehe (ots) - Langerwehe - In der Nacht zum Freitag scheiterte ein bislang unbekannter Täter mit seinem Vorhaben, in ein auf der Hauptstraße gelegenes Juwelier-geschäft einzubrechen.

Kurz vor 01:00 Uhr informierte ein 26 Jahre alter Anwohner die Leitstelle der Polizei, nachdem er durch laute Klopfgeräusche auf einen Einbruchsversuch aufmerksam geworden war. Beim Blick aus seiner Wohnung hatte er zuvor die Herkunft der nächtlichen Störung erkennen können.

Eine männliche Person mit dunklem Kapuzenpulli, weißen Handschuhen und mit weißer Maske über dem Gesicht versuchte vergeblich, das Sicherheitsglas eines Juweliergeschäfts zu zerstören. Zu diesem Zweck schlug der auf eine Größe von 170 bis 180 cm geschätzte Täter mehrfach einen Bauzaunfuß aus Kunststoff gegen eine Scheibe der Geschäftsauslage. Das Sicherheitsglas trotzte den Versuchen des Mannes jedoch, so das dieser unverrichteter Dinge in Richtung Josef-Schwarz-Straße floh.

Hinweise zur Aufklärung der Tat, zur Identität des gescheiterten Einbrechers sowie zur weiteren Fluchtrichtung nimmt die Polizei unter 02421-949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: