Polizei Düren

POL-DN: Kindergarteneinbrüche in Ellen und Merzenich

Niederzier/Merzenich (ots) - Nachdem es ihm nicht gelungen war zwei Fenster aufzuhebeln, schlug er schließlich die Scheibe ein. Derweil hatte ein Zeuge den Täter flüchten sehen und die Polizei alarmiert.

In der Nacht zum Dienstag wurde der Hinweisgeber durch nächtliches Glasklirren auf den Täter am Kindergartengebäude im Streffenweg aufmerksam. Als die Polizei wenig später am Tatort eintraf, hatte der Unbekannte das Objekt jedoch bereits verlassen. Ob er etwas entwendet hat, steht nicht fest. Klar ist allerdings, dass die Höhe des Sachschadens - er hatte auch zwei Bewegungsmelder beschädigt - den Wert des eventuellen Diebesgutes übersteigen dürfte.

Auch aus dem Kindergarten in der Merzenicher Klosterstraße wurde am Dienstag im Tagesverlauf ein Einbruch gemeldet. Dort dauern die Ermittlungen noch an.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen von Personen oder Fahrzeugen nimmt die Einsatzleitstelle der Polizei direkt unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: