Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

31.07.2014 – 09:55

Polizei Düren

POL-DN: Leicht verletzt nach Alleinunfall

Vettweiß (ots)

Zu einem Verkehrsunfall auf der L 33 wurden die Beamten der Polizeiwache Kreuzau am Mittwochabend gegen 22:00 Uhr entsandt. Eine 54 Jahre alte Frau aus Erftstadt hatte sich mit ihrem Pkw überschlagen.

Bei Eintreffen der Polizei befand sich die Dame bereits in einem RTW auf dem Weg ins Krankenhaus. Ihr Ehemann hatte die Sicherung des Fahrzeugs übernommen, dass in einem Feld zwischen den Ortslagen Müddersheim und Erp auf dem Dach lag. Ersten Ermittlungen nach hatte die 54-Jährige die L 33 in gleicher Richtung befahren, als sie aus unbekannter Ursache zunächst auf die Gegenfahrbahn und anschließend nach rechts auf den Grünstreifen geriet. Hierüber rutschte sie ins Feld, in dem sie nach ungefähr 30 Metern auf dem Dach zum Liegen kam.

Das Fahrzeug, das nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit war, erlitt einen Sachschaden von etwa 5000 Euro. Zudem war das Getreide auf dem dortigen Feld beschädigt worden, wodurch weitere 500 Euro Sachschaden entstanden. Durch die Polizei wurde der Unfall aufgenommen und eine Verkehrsunfallanzeige gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren