Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

27.06.2014 – 11:04

Polizei Düren

POL-DN: Einbruch blieb zunächst unbemerkt

Düren (ots)

Am Freitag befuhren in den frühen Morgenstunden zwei Polizisten im Rahmen ihrer Streife die Wirtelstraße. Hierbei stellten sie fest, dass offensichtlich in ein Geschäft im Bereich der Schlegelpassage eingebrochen wurde.

Gegen 02:30 Uhr passierten die Beamten den Tatort, als ihnen sofort die zerborstene Fensterfront des Warenladens auffiel. Eine Nachschau ergab, dass augenscheinlich bislang unbekannte Diebe die Glasscheibe zerstörten, um anschließend elektronisches Gerät aus der Auslage zu entwenden. Im Zuge der Ermittlungen konnte der 26-jährige Geschäftsinhaber aus Düren erreicht werden. Er erschien vor Ort und erklärte, dass die Tätern zwei Mobiltelefone und einen Tablet-PC entwendet hatten. In der Summe beläuft sich der Schaden auf etwa 2300 Euro.

Am Tatort selbst wurden die von dem oder den Tätern hinterlassenen Spuren gesichert. Sie unterliegen aktuell noch der Auswertung. Die Polizei bittet Zeugen, denen etwas verdächtiges aufgefallen ist, sich unter der Rufnummer 110 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren