Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

24.08.2001 – 12:35

Polizei Düren

POL-DN: 010824 -7- (Düren) Untersuchungshaft angeordnet

      Düren (ots)

010824 -7- (Düren) Untersuchungshaft
angeordnet

    Düren - Heute Morgen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen ein 36-jähriger Mann aus Düren der Haftrichterin beim AG Düren vorgeführt. Die Richterin ordnete die Untersuchungshaft an, da der dringende Tatverdacht besteht, dass der Beschuldigte am 01.05.2001, gegen 23.45 Uhr, auf dem Verbindungsweg zwischen Annakirmesplatz und Rütger-von-Scheven-Straße eine Frau angriff, sie in den Holzbendenpark schleppte und dort vergewaltigte. Das Opfer konnte sich schließlich befreien und flüchten.     Weiterhin wird der 36-Jährige beschuldigt, am 14.08.2001, gegen 16.00 Uhr, auf dem Radweg entlang der Rur eine Frau mit ihrem Fahrrad gestoppt und sexuell belästigt zu haben. Zu einer Vergewaltigung kam es nicht, da das Opfer sich vorher befreien und flüchten konnte.     Da der Haftgrund der Wiederholungsgefahr besteht, wurde die Untersuchungshaft angeordnet. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren