Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

03.08.2001 – 10:13

Polizei Düren

POL-DN: 0108003 -2- (Linnich) Pferdeunterstand in Brand gesetzt

      Düren (ots)

0108003 -2- (Linnich) Pferdeunterstand in
Brand gesetzt

    Linnich - Unbekannte Täter setzten am Donnerstag abend, gegen 20.30 Uhr, auf einer Wiese zwischen der Landesstraße -L 226 und einem Feldweg in Höhe der dortigen Bahnüberführung einen Holzunterstand für Pferde in Brand, der vor Eintreffen der Feuerwehr bereits völlig abgebrannt war. Den Brandschaden schätzt die Polizei auf ca. 500 DM.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Jülich unter der Rufnummer 0 24 61/ 62 70 erbeten.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren