Polizei Düren

POL-DN: Zeugen gesucht: Seniorin stürzte im Bus

Düren (ots) - Die Polizei untersucht derzeit die genauen Umstände des Versterbens einer Seniorin aus Düren, die am Freitag, 07. März 2104, in einem Linienbus zu Fall gekommen und am Folgetag in einem Krankenhaus verstorben war.

Nach dem bisherigen Stand der polizeilichen Ermittlungen hatte die 85 Jahre alte Dürenerin gegen 10:15 Uhr auf der Nideggener Straße, an der Haltestelle "An der Garnbleiche", den stadteinwärts fahrenden Bus der Linie 221 bestiegen. Im Bus hatte die Seniorin sich offenbar auf den von ihr mitgeführten Rollator gesetzt. Bei der Abfahrt war die betagte Frau dann mit ihrem Rollator umgefallen, wobei sie sich auch Frakturen zuzog, die eine Hinzuziehung des Rettungsdienstes und eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich machten. Dort verstarb die Dürenerin am 08. März. Über die Kausalität zwischen dem Unfallereignis und dem Ableben kann die Polizei derzeit keine Aussage treffen.

Gesucht werden Augenzeugen, die das Unfallgeschehen im Bus beobachtet haben. Alle Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat während der Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 02421 949-5213 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: