Polizei Düren

POL-DN: Es gibt immer noch Uneinsichtige

Düren (ots) - Für einen alkoholisierten Autofahrer war bereits in der Nacht zum Freitag, weit vor dem Aschermittwoch, zumindest führerscheinrechtlich alles vorbei.

Gegen 04:00 Uhr hatte sich der delinquente Autofahrer durch sein auffälliges Verhalten einer Streifenwagenbesatzung auf der August-Klotz-Straße geradezu aufgedrängt; der Mann hatte vergessen, das Licht am Wagen einzuschalten. Die Beamten stoppten die Fahrt und überprüften den 25 Jahre alten Fahrer aus Bonn. Der bei ihm durchgeführte Alcotest zeigte 1,8 Promille in der Atemluft an.

Ob dem Beschuldigten wenigstens nach erfolgter Blutentnahme und Beschlagnahme seines Führerscheins im sprichwörtlichen Sinne ein Licht aufgegangen ist, ist der gegen ihn eingeleiteten Strafanzeige nicht zu entnehmen gewesen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: