Polizei Düren

POL-DN: 010629 -1- (Kreuzau) Kradfahrer stürzte in den Straßengraben - Verursacher ist flüchtig

      Düren (ots) - 010629 -1- (Kreuzau) Kradfahrer stürzte in
den Straßengraben - Verursacher ist flüchtig

    Kreuzau - Nach eigenen Angaben befuhr am Donnerstagmorgen, gegen 11.20 Uhr, ein 28-Jähriger aus Zülpich mit seinem Krad die Kreisstraße -K 32- von Üdingen in Richtung Kreuzau. Nach einer Rechts-Linkskurve wurde er vom Pkw eines unbekannten Verkehrsteilnehmer überholt. Dieser scherte anschließend so dicht vor dem Krad ein, dass der 28-Jährige eine Vollbremsung machen musste. Beim Versuch nach rechts auszuweichen, geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den Straßengraben. Dabei kam er zu Fall und erlitt leichte Verletzungen. Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern. Der Verletzte will sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen dunklen Pkw, eventuell blauer Opel Kadett handeln. Der Sachschaden wird auf 500 DM geschätzt.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Leitstelle der Polizei unter Telefonnummer (0 24 21) 949-245 erbeten.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: