Polizei Düren

POL-DN: Einbruchsdelikte

Düren (ots) - Bei einem Einbruch in Huchem-Stammeln, erbeuteten unbekannte Diebe Goldsschmuck und Bargeld.

Am Freitag nutzten unbekannte Einbrechen die Abwesenheit der Hausbesitzerin und drangen im Zeitraum zwischen 10:00 Uhr 16:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus auf dem Steinweg ein. Durch Aufhebeln der rückwärtigen Terrassentür gelangten sie in das Gebäude. Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht und das Bargeld und der persönliche Schmuck der Geschädigten entwendet.

Bei einem Einbruch in ein Haus auf der Fröbelstraße in Düren wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine Geldbörse und ein schlüsselbund entwendet.

Die bislang unbekannten Täter hatten sich durch Aufhebeln eines rückwärtigen Kellerfensters Zugang zum Haus verschafft. Anschließend wurden auch hier alle Räume nach verwertbarem Diebesgut durchsucht.

Am Freitag drangen bisher unbekannte Personen, in der Zeit zwischen 05:30 Uhr und 13:30 Uhr, in ein Einfamilienhaus in Vettweiß-Soller auf dem Demmerweg ein.

Der Zugang zum Haus gelang den Tätern auch hier durch Aufhebeln der rückwärtigen Terrassentür. Diebesgut waren in diesem Fall Bargeld, ein Laptop und mehrere Mobiltelefone.

Ziel von Einbrechern war am Freitag auch ein Einfamilienhaus in Aldenhoven, Am Köttenicher Weiher.

Zwischen 10:15 Uhr und 14:55 Uhr wurde das Haus nach Aufhebeln der Terrassentür betreten. Nach Durchsuchen aller Räumlichkeite wurden Bargeld, Schmuck und ein Laptop entwendet.

Am Samstag kam es im Tagesverlauf auch zu einem Einbruch in Düren-Birkesdorf.

Zunächst gelangten die unbekannten Tatverdächtigen durch ein Fenster in den rückwärtigen Wintergarten. Dort hebelten sie dann zum Wohnzimmer führende Tür auf und entwendeten anschließend Bargeld,Schmuck, Elektronikgeräte und einen Motorradhelm.

Im Verlauf des Samstagnachmittages wurde auch in ein Wohnhaus am Wenauer Hof in Merzenich-Golzheim eingebrochen.

Hier erkletterten bislang Unbekannte zuerst die Garage und hebelten anschließend ein Schlafzimmerfenster im Obergeschoss auf. Entwendet wurden Bargeld, Schmuck, ein Laptop und eine Reisetasche mit Bekleidung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: