Polizei Düren

POL-DN: Suche nach vermißtem Mann aus Kreuzau dauert an

Heimbach (ots) - Heimbach-Schwammenauel

Am Samstag suchten Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehren Heimbach, Simmerath und Nideggen sowie des Technischen Hilfswerks und der DLRG im Bereich der Rurtalsperre in Schwammenauel nach der vermissten männlichen Person.

Selbst der Einsatz von Hubschrauber, Mantrailer, Boote und Taucher erbrachte keine neuen Hinweise zum Aufenthalt des 53-jährigen Mann aus der Gemeinde Kreuzau.

Zwischenzeitlich wurde bekannt, dass der vom Vermissten genutzte PKW Audi 80 Avant in grüner Farbe nicht mehr am Abstellplatz ist.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem benutzten Pkw Audi sowie dem Vermissten, der mit 170 cm groß, leicht korpulenter Figur und strähnigem blond-grauem Haar und einem Schnauzbart beschrieben wird.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: