Polizei Düren

POL-DN: Brennender Wagen war gestohlen

Aldenhoven (ots) - Ein VW Bulli mit niederländischem Kennzeichen brannte am Montagabend in der Feldgemarkung in der Nähe der Ortslage Freialdenhoven vollständig aus. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Eine Verkehrsteilnehmerin hatte die Polizei gegen 20:40 Uhr auf das brennende Fahrzeug hingewiesen. Als eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Jülich den Brandort erreichte, wurden trotz intensiver Absuche der Umgebung keine verletzten oder verdächtigen Personen mehr angetroffen. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde bekannt, dass der Kleinbus in den Niederlanden gestohlen worden war. Außerdem konnten Hinweise dafür festgestellt werden, dass der Wagen vorsätzlich in Brand gesetzt wurde.

Wer die Ermittlungen der Polizei mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: