Polizei Düren

POL-DN: Vorfahrt missachtet

Titz (ots) - Zwei Pkw waren am Montagmorgen an einem Verkehrsunfall auf der B 55 in Höhe der Ortslage Höllen beteiligt. Beide Fahrer wurden dabei verletzt und mussten vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gefahren werden. Ob sie dort stationär weiter behandelt werden müssen, steht derzeit nicht fest.

Nach den polizeilichen Ermittlungen an der Unfallstelle befuhr eine 19 Jahre alte Titzerin gegen 07:30 Uhr mit ihrem Kleinwagen die L 12. Sie beabsichtigte offenbar, nach links auf die übergeordnete B 55 in Fahrtrichtung Bergheim einzubiegen. Nach Angaben von Zeugen hielt sie mit ihrem Fahrzeug zunächst vorschriftsmäßig an und fuhr dann aber wieder los, ohne auf das Auto eines 26 Jahre alten Mannes aus Bergheim zu achten, der zu dieser Zeit über die Bundesstraße in Fahrtrichtung Jülich unterwegs war.

Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, die dabei beide total beschädigt wurden. Sie mussten anschließend von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf etwa 14000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: