Polizei Düren

POL-DN: Tresor war leer

Niederzier (ots) - Die Mühe, die sich noch unbekannte Täter am Wochenende bei einem Einbruch in ein Gebäude gemacht haben, war völlig umsonst. Das von ihnen aufgehebelte Behältnis enthielt weder Bargeld noch andere Wertgegenstände.

Die verhinderten Diebe hatten im Tatzeitraum von Sonntagabend bis Montagmorgen gewaltsam Zugang gefunden zu einem Reihenhaus in der Schützenstraße. Sie benutzten eine Steighilfe und hebelten zwei Türen auf. In der dem Haus angeschlossenen Werkstatt nahmen sie einen Kuhfuß zu Hilfe, um den dort stehenden Tresor aufzuhebeln. Als sie diesen geöffnet hatten, müssen sie sehr enttäuscht gewesen sein. Von einem zweiten Tresor, den sie vorfanden, ließen sie die Finger und verschwanden stattdessen wieder.

Die Polizei bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise über verdächtigen Beobachtungen zu Personen oder Fahrzeugen unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: