Polizei Düren

POL-DN: Mit 1,16 Promille am Steuer

Düren (ots) - Am Sonntagmittag fiel ein Pkw-Fahrer aus dem Stadtgebiet der Besatzung eines Streifenwagens auf. Es stellte sich wenig später heraus, dass er unter Alkoholeinfluss am Lenkrad seines Autos gesessen hatte.

Die Polizeibeamten stoppten den Wagen des Düreners, der gegen 12:00 Uhr aus Richtung Kölner Landstraße in den Kreisverkehr am Friedrich-Ebert-Platz einfuhr, in der Kölnstraße. Bei der Kontrolle des 50 Jahre alten Fahrers erhärtete sich für die Ordnungshüter der Verdacht, dass dieser unter Alkoholeinwirkung stand. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille.

Daraufhin wurde dem 50-Jährigen in einem Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: