Polizei Düren

POL-DN: Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Linnich (ots) - Mit schweren Verletzungen wurde ein 83 Jahre alter Linnicher am Mittwochnachmittag in ein Krankenhaus eingeliefert. Er war mit seinem Pedelec gestürzt.

Gegen 14:40 Uhr war der Senior mit einer Gruppe von Fahrradfahrern in Linnich unterwegs. Als er am Place de Lesquin sein Gefährt abbremsen wollte, stieß er versehentlich mit dem Vorderreifen gegen eine Bordsteinkante. Hierdurch wurde der 83-Jährige aus dem Gleichgewicht gebracht und fiel auf die linke Seite. Er schaffte es zwar noch, das elektrisch unterstützte Zweirad aufzufangen, zog sich bei dem Sturz aber eine Beinverletzung zu, die den Einsatz eines Rettungswagens erforderlich machte.

Kopfverletzungen hatte der Radler nicht zu beklagen, da er einen Fahrradhelm trug. Ein materieller Schaden an seinem Pedelec war nicht entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: