Polizei Düren

POL-DN: Rollerfahrer ins Krankenhaus verbracht

52349 Düren (ots) - Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Samstagmorgen in der Dürener Innenstadt. Eine Person musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Gegen 09.40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Mann aus Langerwehe mit seinem Roller die Weierstraße in Düren. Zu diesem Zeitpunkt beabsichtigte ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug vom Fahrbahnrand aus loszufahren. Als das Fahrzeug auf die Straße rollte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beim Sturz des Rollerfahrers wurde dieser so stark verletzt, dass er mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 2500.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: