Polizei Düren

POL-DN: Reichlich Drogen an Bord

Jülich (ots) - In der Nacht zum Dienstag überprüfte die Polizei eine Autobesatzung. Dabei kam allerhand Illegales rund um Drogen zum Vorschein.

Als der von einer 36 Jahre alten Jülicherin geführte Wagen kurz nach Mitternacht auf der Linnicher Straße angehalten wurde, strömte den Polizisten schon ein deutlicher Cannabisgeruch entgegen. Man habe nichts zu verstecken, meinte die Überprüfte zu Beginn der Kontrolle. Dazu war es auch bereits zu spät, denn die Beamten nahmen die Fahrerin, ihren 20 Jahre alten Beifahrer aus Düren und die mitgeführten Sachen genauer unter die Lupe. Mit Erfolg. In einer im Pkw deponierten Tasche kamen mehrere Beutel mit Marihuana und ein Tütchen mit Amphetamin zum Vorschein. Zudem standen beide Tatverdächtigen augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Das hatte dann insbesondere für die 36-Jährige weitergehende Folgen, da ihr zu Beweiszwecken auf der Dienststelle durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen werden musste.

Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: