Polizei Düren

POL-DN: (Nideggen) Radfahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 010423 -1- (Nideggen) Radfahrer leicht
verletzt

    Nideggen - Sonntagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Frankenstraße im Stadtteil Berg von Nideggen in Richtung Wollersheim. An der Einmündung der Straße «Im Brühl» beabsichtigte er nach links in diese einzubiegen. Zeitgleich befuhren drei ausgeschiedene Teilnehmer des Radrennens «Rund um Düren» mit ihren Rennrädern hinter dem Feld die Frankenstraße ebenfalls in Richtung Wollersheim. Da der Pkw-Fahrer sehr langsam fuhr und den Fahrtrichtungsanzeiger nicht betätigt hatte, beabsichtigten sie das Fahrzeug zu überholen. Als sich der erste Biker, ein 15-Jähriger aus (48739) Legden, neben dem Pkw befand, bog der 51-Jährige nach links ab. Obwohl alle drei Radfahrer sofort bremsten, kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurden der 15-Jährige und ein weiterer 15-Jähriger aus (59439) Holzwickede leicht verletzt. Sie wurden mit dem RTW zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Eine 17-jährige Fahrerin aus (07749) Jena überstand den Zusammenstoß unverletzt. Die drei Rennräder und der Pkw wurden leicht beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 5 000 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: