Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

13.11.2012 – 12:18

Polizei Düren

POL-DN: Überfall auf Wettbüro

Düren (ots)

Die Polizei fahndet nach zwei derzeit nicht bekannten Männern, die am Montagabend, maskiert und bewaffnet, ein innerstädtisches Wettspiellokal beraubt haben.

Um 20:30 Uhr hatten die beiden Täter ein im Parterrebereich eines Hauses eingerichtetes Wettlokal auf der Weierstraße betreten und den Angestellten sowie einen anwesenden Kunden mit einer Pistole bedroht. Dann wurde der als Spielaufsicht eingestellte Beschäftige genötigt, Bargeld auszuhändigen. Nachdem die Unbekannten dies erhalten hatten, verschwanden sie durch die Zugangstür und flüchteten. Die Polizei erhofft sich nun Hinweise von Zeugen, denen die Männer auf dem weiteren Fluchtweg oder im Zusammenhang mit einem von ihnen benutzten Fahrzeug aufgefallen sein könnten.

Beide Tatverdächtigen, die zur Tatzeit die Gesichter mit Schals und Mützen verdeckt hatten, werden als etwa 25 Jahre alte und bis 175 cm große, schlanke Männer beschrieben.

Sie waren dunkel bekleidet. Der Haupttäter sprach Akzent freies Deutsch, könnte aber, so die Zeugenbeschreibung, Angehöriger einer ethnischen Minderheit sein.

Alle Mitteilungen werden erbeten an die Notrufnummer der Polizei 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung