Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Aufgefahren

    Düren (ots) - 010330 -4- (Düren) Aufgefahren

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 17.35 Uhr, befuhr ein 40-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Bonnerstraße von der Stürtzstraße in Richtung Bonner Platz. Hinter ihm folgte ein 19-Jähriger aus Niederzier mit seinem Pkw. An der Kreuzung mit der Hohenzollernstraße bremste der 40-Jährige bei Grünlicht ab, um einem RTW mit Sonderrechten den Vorrang zu lassen. Der 19-Jährige leitete eine Notbremsung ein, rutschte jedoch auf der regennassen Fahrbahn auf den Vordermann. Durch den Anstoß wurde der 40-Jährige leicht verletzt. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf etwa 6 500 DM geschätzt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: