Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

30.10.2012 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin wurde übersehen

Jülich (ots)

Nach einem Zusammenprall mit einer Fußgängerin fuhr der beteiligte Autofahrer die Verunglückte am Montagabend zur Behandlung selbst ins nahe liegende Krankenhaus.

Die Unfallaufnahme durch die hinzu gerufenen Polizeibeamten erfolgte kurz nach 21:00 Uhr im Krankenhaus. Dort nahmen sie die Schilderungen der beiden Beteiligten entgegen. Demnach hatte eine 59 Jahre alte Fußgängerin aus Jülich um 20:50 Uhr die Breslauer Straße in Richtung Münchener Straße überqueren wollen. Gleichzeitig hatte ein 49-jähriger Autofahrer aus Jülich die Münchener Straße, aus Richtung Artilleriestraße kommend, befahren. Als er nach links auf die Breslauer Straße abbiegen wollte, hatte er zu sehr auf eventuellen Gegenverkehr geachtet. Dabei übersah er aber beim Abbiegevorgang die nahe der Einmündung über die Fahrbahn gehende Frau. Diese wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf die Fahrbahn.

Mit leichten Verletzungen wurde die Jülicherin ambulant behandelt. Am Pkw war nur geringer Sachschaden entstanden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren