Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

28.06.2012 – 12:33

Polizei Düren

POL-DN: Wer hat die Täter gesehen?

Jülich (ots)

In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag konnten zwei Täter unerkannt entkommen, nachdem sie an der Düsseldorfer Straße ein Schaufenster beschädigt hatten.

Gegen 03:25 Uhr hörten zwei Zeugen unabhängig voneinander Geräusche, die sie dazu veranlassten, einen Blick auf die Straße zu werfen. Das dumpfe Poltern sowie anschließendes Glasklirren war offensichtlich von zwei Männern verursacht worden, die die Schaufensterscheibe eines Ladenlokals zerstört hatten. Anschließend liefen die beiden Unbekannten zu Fuß in Richtung Raderstraße davon. Ob die Täter das Geschäft durch die beschädigte Schaufensterfront betreten oder etwas gestohlen haben, konnte durch die aufmerksamen Anwohner nicht beobachtet werden. Die Flüchtenden wurden beschrieben als schlanke junge Männer im Alter von bis zu 25 Jahren. Einer der beiden trug schwarze Oberbekleidung, eine dunkle Jeans und humpelte leicht bei seiner Flucht.

Zeugen werden gebeten, Hinweise auf verdächtige Beobachtungen an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell