Polizei Düren

POL-DN: Zweiradfahrer wich Kaninchen aus und stürzte

Kreuzau (ots) - In der Nähe der Ortslage Stockheim zog sich am Dienstagabend ein 58 Jahre alter Leichtkraftradfahrer aus Vettweiß bei einem Unfall leichte Verletzungen zu. Er wurde vorsorglich mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren.

Der 56-Jährige befuhr nach eigenen Angaben gegen 21:00 Uhr mit seinem Leichtkraftrad die Bundesstraße 56 aus Richtung Stockheim kommend in Fahrtrichtung Düren. Plötzlich sei in Höhe von "Gut Stepprath" ein Kaninchen vor ihm auf die Straße gehoppelt, so der Verunfallte. Er habe gebremst und versucht, dem Tier auszuweichen. Dabei sei er auf nasser Fahrbahn zu Fall gekommen.

Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: