Polizei Düren

POL-DN: Suizid an Gleis 1

Düren (ots) - Aufgrund einer tragischen Selbsttötung am Dürener Bahnhof kam es am Donnerstagnachmittag auch zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs.

Nach den bisher durchgeführten polizeilichen Ermittlungen scheint festzustehen, dass sich ein 20 Jahre alter Dürener offenbar vorsätzlich selbst das Leben nahm. Mehrere Zeugen hatten mit ansehen müssen, dass sich der junge Mann um 16:06 Uhr unmittelbar vor einen den Bahnhof durchfahrenden Güterzug warf. Der Mann verstarb sofort. Nach polizeilichen Erkenntnissen hatte er an Vorerkrankungen gelitten. Die Ermittlungen dauern derzeit jedoch an.

Erst nach Abschluss der erforderlichen Maßnahmen konnte der Zugverkehr im Bahnhof am Abend wieder uneingeschränkt freigegeben werden.

Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 02421 949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: