Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Alkoholisierter Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

      Düren (ots) - 010109 -3- (Linnich) Alkoholisierter
Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle

    Linnich - Montagabend, gegen 22.35 Uhr, befuhr ein 66-Jähriger aus Geilenkirchen die Bundesstraße -B 57- vom Stadteil Körrenzig in Richtung Linnich. In Höhe der Stadt Linnich fuhr er in den Kreisverkehr ein, um anschließend in Fahrtrichung Stadtteil Gereonsweiler weiter zu fahren. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr nach rechts in eine Grünanlage hinein. Anschließend versuchte er vergeblich aus dem Grünflächenbereich herauszufahren. Als ihm zwei Passanten Hilfe anboten, bemerkten diese, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Der 66-Jährige gab an, dass er einen Freund verständigt habe, der den Pkw abschleppen soll. Als die Passanten die Polizei verständigen wollten, drohte der 66-Jährige sich sofort von der Unfallstelle zu entfernen. Die Zeugen verständigten trotz der Vorwarnung die Polizei. Währenddessen entfernte sich der 66-Jährige zu Fuß über einen Feldweg in Richtung Brachelen. Die Nahbereichsfahndung verlief zunächst ergebnislos. Doch kurze Zeit später wurde er auf dem Feldweg in Gehrichtung Unfallstelle von der Polizei gestellt. Da die Beamten bei ihm deutliche Anzeichen von Alkoholeinfluss feststellten, wurde ein Alco-Test durchgeführt. Dieser ergab einen AAK-Wert von 0,63 mg/l (1,26 Promille). Auf der Hauptwache in Jülich wurde dem 66-Jährigen vom diensthabenden Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da dieser nach Angaben des Fahrers bei einem Pkw-Brand vernichtet wurde. Er konnte lediglich eine Bescheinigung des Straßenverkehrsamtes Recklinghausen vorweisen, aus dem hervorging, dass er im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Sachschaden wird auf 4 000 DM geschätzt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: