Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

24.11.2000 – 12:49

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) In Gegenverkehr geschleudert ein Leichtverletzter

      Düren (ots)

001124 -10- (Jülich) In Gegenverkehr
geschleudert ein Leichtverletzter

    Jülich - Freitagmorgen, gegen 08.30 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger aus Nörvenich mit seinem Pkw die Kreisstraße -K 13- von Hambach nach Selgersdorf. Vor einer 90-Grad-Kurve bremste er das Fahrzeug ab. Hierdurch geriet er ins Schleudern und kam auf die Gegenfahrbahn, wo er mit dem Pkw eines entgegenkommenden 23-Jährigen aus Bedburg zusammenstieß. Der 23-Jährige wurde bei dem Anprall leicht verletzt. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden eingeschleppt. Die Schadenshöhe beträgt ca. 7 000 DM. Die Unfallstelle wurde durch Mitarbeiter des Kreisbauhofes von ausgelaufenem Kühlmittel, Kraftstoff und Öl gereinigt. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung