Polizei Düren

POL-DN: (Kreuzau) Tödlicher Arbeitsunfall

    Düren (ots) - 271000-1- (Kreuzau) Tödlicher Arbeitsunfall

    Kreuzau - Donnerstagmittag, gegen 12.14 Uhr, kam es in der Papierfabrik «Niederauer Mühle», Windener Weg, zu einem Betriebsunfall, bei dem ein 50-jähriger Arbeiter aus der Gemeinde Kreuzau tödliche Verletzungen erlitt. Der 50-Jährige Mitarbeiter einer Firma aus Niederzier führte an einem Stromkasten in ca.8 Meter Höhe Wartungsarbeiten durch. Nach Zeugenaussagen bekam der 50-Jährige dabei vermutlich einen «Stromschlag» und blieb zunächst auf der Alu-Leiter hängen. Während die Zeugen den Hauptstromschalter abstellten, fiel inzwischen der 50-Jährige von der Leiter und anschließend in einen ca. 3 Meter tiefen Kellerschacht. Sofort wurden die Rettungskräfte alarmiert. Der mit einem Rettungshubschrauber zur Unfallstelle geflogene Notarzt führte bei dem 50-Jährigen Reanimationsmaßnahmen durch, die aber ohne Erfolg verliefen. Der 50-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Das Amt für Arbeitsschutz wurde verständigt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: