Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Unfallverursacher fuhr weiter

      Düren (ots) - 001026 -6- (Jülich) Unfallverursacher fuhr
weiter

    Jülich - Mittwochnachmittag, gegen 16.50 Uhr, parkte der Geschädigte seinen Pkw, silberner Opel Vectra, am rechten Fahrbahnrand der Bongardstraße in Höhe der dortigen Videothek. Seine Ehefrau saß im Wagen, während er ins Geschäft ging. In seiner Abwesenheit fuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit einem Opel Kadett beim Rangieren rückwärts gegen den Vectra. Die vordere Stoßstange und das Kennzeichen wurden beschädigt. Obwohl die Ehefrau des Geschädigten den Verursacher durch Handzeichen auf den Anstoß aufmerksam machte, setzte dieser seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Das Kennzeichen des flüchtigen Kadetts und eine Beschreibung des Fahrers liegen vor. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: