Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

20.10.2000 – 12:05

Polizei Düren

POL-DN: (Langerwehe) Scheune brannte ab (Wort zum Bild)

      Düren (ots)

001020 -6- (Langerwehe) Scheune brannte ab
(Wort zum Bild)

    Langerwehe - In der vergangenen Nacht, gegen 01.00 Uhr, bemerkte ein Passant, dass es im Innenhof eines zweigeschossigen Hauses in der D'horner Straße brannte. Er verständigte die Rettungskräfte.     Nach ersten Feststellungen brannte in einer Scheune im hinteren Bereich Heu. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen auf den Wohnkomplex verhindert werden. Landwirtschaftliche Geräte, ein Wohnwagen und ein Bollerwagen verbrannten. Das Scheunendach wurde beschädigt. Personen kamen keine zu Schaden. Die Schadenshöhe wird nach ersten Schätzungen mit 20 000 DM angegeben. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (W: Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren