Polizei Düren

POL-DN: (Niederzier) Pkw kam von der Fahrbahn ab - Fahrer leicht verletzt

      Düren (ots) - 000623 -2- (Niederzier) Pkw kam von der
Fahrbahn ab - Fahrer leicht verletzt

    Niederzier - Ein 39-Jähriger aus der Gemeinde Niederzier befuhr am Mittwochnachmittag, gegen 16.15 Uhr, mit seinem Pkw die Landesstraße -L 264- von Düren nach Jülich. Nach eigenen Angaben wurde ihm während der Fahrt aufgrund von Kreislaufproblemen schlecht, so dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Auf dem unbefestigten Untergrund geriet er ins Schleudern, prallte gegen einen Ampelmast und überschlug sich anschließend. Der Pkw kam in einer angrenzenden Weide auf den Rädern zum Stillstand. Der Weidezaun wurde auf einer Länge von ca. 10-15 Meter zerstört. Bei dem Unfall wurde der 39-Jährige leicht verletzt. Nach ambulanten Behandlung im RTW konnte er wieder entlassen werden. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Das Fahrzeug musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 22 500 DM geschätzt. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: